Projekte

Im November 2011 haben sich Rolf und ich auf einer Nordindien-Rundreise in das quirlige, laute, bunte Jodhpur im kargen Wüstenstaat mit den märchenhaften Palästen, den herzlichen Leuten und dem wunderbar scharfen Essen verliebt. Und fortan war es unser Traum, einmal hier leben zu können.

Wir verbringen von nun an unsere Ferien in der «Blauen Stadt», wie Jodhpur wegen der vielen blaubemalten Häuser genannt wird, schliessen Freundschaften, erkunden die Gegend, die Märkte und Lädelis und fühlen uns ganz zuhause.

Im August 2014 finden wir ein kleines, blaues Haus (Baujahr 1926) mitten in der ummauerten Altstadt von Jodhpur, welches wir über einen Zeitraum von 1.5 Jahren renovieren lassen.

 

 

Unser Traumhaus – mit der schönsten Aussicht auf das Fort und die Stadt.


Im März 2015 beschliessen wir, früher als geplant – dh noch vor meiner Pensionierung – nach Jodhpur zu ziehen. Und Dank den vielen Kontakten zu einheimischen Freunden haben wir schon einige Ideen, wie wir unser zukünftiges Leben gestalten könnten.
Und seit September 2015 leben wir nun also in Jodhpur.